Zimtschnecken
Kuchen & Gebäck

Zimtschnecken

Wir hatten euch im Mai schon unsere leckeren Schoko-Zimt-Schnecken gezeigt, die super bei euch angekommen sind. Heute zeigen wir euch unser ganz klassisches Rezept für Zimtschnecken ohne viel Schnickschnack aber dafür mit einer Menge Geschmack…

Zimtschnecken

Das Rezept

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig

  • 500 g Mehl Type 405
  • 250 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 14 g Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Bio-Zitrone (Schale)

Für die Füllung

  • 50 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 1 gehäufter TL Zimt

Für die Glasur

  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 EL Saft einer frischen Zitrone 
Zimtschnecken

Zubereitung:

  1. Für den Teig die Milch erwärmen und in eine Schüssel geben. Hefe und 1 TL Zucker dann zur Milch geben und verrühren. Die Mischung nun für etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 
  2. Als Nächstes die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale in die Hefe-Mischung-Schüssel abreiben. Außerdem das Mehl sieben, den übrigen Zucker, das Ei und die weiche Butter mit in die Schüssel geben. Nun alles kräftig mit den Händen durchkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst und kleine Luftblasen wirft. Den Hefeteig nun für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich dann verdoppelt haben. 
  3. Den Ofen nun auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit etwas Butter einfetten. Den Hefeteig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von circa 40 x 50 cm ausrollen. 
  4. Für die Füllung die Butter in einem Topf schmelzen lassen und damit den ausgerollten Hefeteig bestreichen. Anschließend Zimt und Zucker miteinander mischen und gleichmäßig auf den Hefeteig streuen. Das Rechteck nun von der Längsseite her aufrollen, in zwölf gleichgroße Stücke teilen und in die Mulden des gefetteten Muffinblechs setzen. Die Zimtschnecken nun in den Ofen schieben und für etwa 15 Minuten backen. 
  5. In der Zwischenzeit den Puderzucker und Saft einer frischen Zitrone für die Glasur miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Zimtschnecken aus dem Ofen nehmen und noch warm mit der Zitronenglasur überziehen. 

Tipp: Die Zimtschnecken am nächsten Tag (wenn denn noch welche übrig sein sollten 😉) einfach für 1-2 Minuten in die Mikrowelle stellen und sie schmecken wie frisch aus dem Ofen!

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

Zimtschnecken

Wir wünschen euch eine ganze Menge Spaß beim Nachbacken und Vernaschen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.