Süßkartoffel Curry
Kartoffeln & Getreide

Süßkartoffel-Spinat-Curry mit roten Linsen

Zeiten wie diese erfordern herzerwärmendes Essen wie dieses leckere und gesunde Süßkartoffel-Spinat-Curry. Die Mischung aus der Süße der Süßkartoffel und der Schärfe des Currys macht dieses Gericht zu einem Genuss. Gesund wird’s besonders durch den enthaltenen Spinat, der viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe enthält. Was will man mehr…?

Süßkartoffel Curry

Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 300 g passierte Tomaten
  • 200 g Basmati
  • 200 ml Kokosmilch
  • 150 g rote Linsen
  • 150 g Spinat (frisch oder TK)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Butter (vegane Alternative: pflanzliche Margarine)

Zubereitung:

  1. Den Basmatireis in reichlich kochendes Salzwasser geben und circa 10 Minuten köcheln lassen. Danach abgießen, zurück in den Topf geben und mit Butter oder für die vegane Alternative mit pflanzlicher Margarine verrühren.
  2. Während der Reis köchelt, die Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Anschließend die Süßkartoffeln und Linsen darin bei mittlerer Hitze anbraten und mit dem Currypulver bestreuen. Kokosmilch, passierte Tomaten und 300 ml Wasser ebenfalls in die Pfanne hinzugeben.
  3. Das Curry für circa 20-25 Minuten köcheln lassen, solange bis die Süßkartoffeln und die Linsen gar sind. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und unter das Curry mischen. Anschließend abschmecken und mit Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Süßkartoffel Curry

Wir wünschen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.