Kuchen & Gebäck

Kirschkuchen mit Zimtstreuseln

Sommerzeit ist Kirschenzeit! Auch wenn der Sommer momentan auf sich warten lässt, wollten wir die sommerliche Frucht in einem Kuchen verarbeiten. Und wir dachten uns: Was eignet sich da besser als ein gut bewährter Streuselkuchen? Unser Kirschkuchen mit Zimtstreuseln gelingt einfach jedem, ist im Nu zubereitet und schmeckt durch die Kirschen unglaublich saftig. Eine absolute Empfehlung für den nächsten Kaffee und Kuchen Klatsch an einem Sonntagnachmittag!

Das Rezept

Zutaten für eine Springform (Ø 26 cm):

Für den Kuchen

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 40 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • ½ Päckchen Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille

Für die Zimtstreusel

  • 100 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker

Zubereitung:

1. Für den Kuchen Butter, Zucker, gemahlene Vanille und Salz schaumig rühren. Die Eier anschließend nach und nach unterrühren. Gesiebtes Mehl und Backpulver sowie ½ TL Zimt vermischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

2. Den Kuchenteig nun in die gefettete Springform geben und glatt streichen. Anschließend den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Sauerkirschen abgießen, kurz abtropfen lassen, mit ½ TL Zimt vermischen und dann auf dem Kuchenteig verteilen.

3. Für die Streusel Butter, Zucker, Mehl und Zimt zu einem krümeligen Teig verkneten und über die Zimtkirschen streuen. Den Kirschkuchen mit Zimtstreuseln nun für etwa 35-40 Minuten backen, auskühlen lassen und losschlemmen!

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Nachbacken und Schlemmen unseres leckeren Kirschkuchens mit Zimtstreuseln!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.