Pasta & Reis

Avocado-Pesto mit Gorgonzola

Schon gewusst? Die Avocado gilt als Superfood und hat allerhand zu bieten. Obwohl meist von der Avocadofrucht die Rede ist, handelt es sich eigentlich um Beeren, die am Avocadobaum hängen. Wegen ihrer cremigen Konsistenz eignet sie sich hervorragend um als Pesto verarbeitet zu werden. Wir kombinieren unser Avocado-Pesto noch mit würzigem Gorgonzola und nussigen Pinienkernen. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art…

Das Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Nudeln
  • 100 g Gorgonzola
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Avocado
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:

1. Zunächst Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Dabei eine Tasse Nudelwasser schöpfen und beiseite stellen.

2. Während die Nudeln vor sich hin kochen, Avocado halbieren und das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei anrösten bis sie goldbraun sind. Basilikum waschen, abtropfen lassen und mit den Pinienkernen ebenfalls in den Mixer geben. Alles miteinander mixen. Etwas Zitronensaft in den Mixinhalt pressen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Als Nächstes Gorgonzola in kleine Stücke schneiden und eine heiße Pfanne bereit stellen. Nun die gekochten Nudeln in die heiße Pfanne geben. Das Avocado-Pesto, Gorgonzola und Nudelwasser hinzufügen und alles miteinander verrühren, bis der Gorgonzola geschmolzen ist. Auf Tellern servieren und warm genießen!

Tipp: Anstatt des Mixers kann man auch einen Pürierstab verwenden. Funktioniert auch super!

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen unseres leckeren Avocado-Pestos mit Gorgonzola und einen guten Appetit!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.