Pasta & Reis

Auberginen-Zucchini-Curry

Wir finden, es ist Zeit für ein sommerliches Curry! Dieses einfache und super leckere Sommercurry eignet sich nämlich nicht nur hervorragend als Mahlzeit, wenn man hungrigen Besuch hat, sondern auch perfekt als Meal Prep. Durch die Kombination aus saisonalem Gemüse und frischem Ingwer wird dieses Sommergericht zu einer wahren Vitaminbombe …

Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 300 g Basmati Reis
  • 20 g Ingwer
  • 1 Aubergine
  • 1 gelbe Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1 EL Currypulver
  • ½ EL Kreuzkümmel gemahlen
  • ½ EL Koriander gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • Salz

Zubereitung:

  1. Als Erstes Salzwasser für den Basmati Reis zum Kochen bringen und nach Packungsanweisung kochen.
  2. Währenddessen Aubergine, Zucchini sowie Paprika waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Anschließend Zwiebel und Ingwer schälen und in klein würfeln.
  3. Das Kokosöl nun in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Ingwer kurz anschwitzen. Dann das Gemüse hinzugeben und alles für etwa 10 Minuten anbraten. Anschließend Tomatenmark, Currypulver, Koriander, Kreuzkümmel und Paprikapulver über das Gemüse streuen und alles gut miteinander vermischen.
  4. Als Nächstes die Kokosmilch und 200 ml Wasser mit in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Als Letztes Petersilie waschen, klein schneiden und in die Pfanne geben. Die Soße dann mit Salz abschmecken und mit Basmati Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.