Spekulatius Kekse
Kuchen & Gebäck

Spekulatius Kekse

Wir beenden unsere Plätzchenwoche mit noch einem Spekulatius Rezept, weil dieses Gewürz für uns einfach perfekt zur Weihnachtszeit passt. Heute backen wir nämlich unsere leckeren Spekulatius Kekse, die wir zur Hälfte auch noch in Zartbitterschokolade tauchen. Nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch auf der Zunge ein tolles Geschmackserlebnis.

Spekulatius Kekse

Das Rezept

Zutaten für ca. 50 Herzchen:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 150 g weiche Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 1 ½ TL Spekulatius Gewürz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei (M)
Spekulatius Kekse

Zubereitung:

  1. Für die Spekulatius-Kekse Butter, Zucker und Ei mithilfe eines Handrührgeräts cremig rühren. Anschließend gesiebtes Mehl, gemahlene Mandeln, Spekulatius Gewürz sowie Backpulver vermischen und in die Butter-Zucker-Mischung unterrühren. Den Teig nun für mindestens 1 Stunde kühlen.
  2. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Nun den gekühlten Teig halbieren, jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und Herzchen ausstechen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der ganze Teig ausgestochen ist. Die ausgestochenen Spekulatius Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, in den Ofen schieben und für etwa 10-12 Minuten backen.
  3. Die Spekulatius Herzchen gut auskühlen lassen. Währenddessen Schokolade klein hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Die Spekulatius Kekse schließlich mit der geschmolzenen Schokolade verzieren und solange kühlen lassen, bis die Schokolade wieder fest wird.

Tipp: Die Backzeit der Plätzchen variiert, da jeder Ofen natürlich anders tickt. Also immer schön einen Blick auf die Plätzchen haben, damit sie nicht verbrennen!

Zubereitungszeit: ca. 1,5 h (inkl. 60 Minuten Wartezeit)

Spekulatius Kekse

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen unserer Spekulatius Kekse!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.