Erdnussmus
Frühstück

Selfmade Erdnussmus

Herkömmliche Erdnussbutter hat eine Menge Zucker und ist in Kombination mit dem doch recht hohen Fettanteil der Erdnuss an sich schon eine pure Kaloriensünde. Wir lassen den Zucker einfach weg und machen unser eigenes „Selfmade Erdnussmus“. Das Beste daran: Ihr benötigt nur ZWEI Zutaten!

Erdnussmus

Das Rezept

Zutaten für ein Marmeladenglas:

  • 300 g Erdnüsse
  • 1 Prise Salz
Erdnussmus

Zubereitung:

  1. Zunächst die Erdnüsse schälen und anschließend in einer Pfanne fettfrei anrösten, solange bis sie anfangen zu duften.
  2. Die gerösteten Erdnüsse nun in kleinen Intervallen in einem Hochleistungsmixer solange zerkleinern bis ein sämiges Mus entsteht.
  3. Nachdem alle Erdnüsse zu einem Mus verarbeitet wurden, Salz hinzugeben und nochmals kurz mixen. In ein sauberes Glas füllen und gut abkühlen lassen, bevor es mit einem Deckel verschraubt wird.

Tipp: Das Erdnussmus hält mindestens 2 Wochen ungekühlt – kommt ganz auf euren Konsum an! 😉  Außerdem eignet es sich super als Topping für Müsli- und Porridge-Bowls oder zum Kochen bei asiatischen Gerichten!

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Erdnussmus

Wir wünschen viel Spaß mit dieser leckeren Erdnuss-Sünde…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.