Rainbow Bowl
Kartoffeln & Getreide

Rainbow Bowl

Wir bringen Farbe in die kalten, grauen Wintertage und zwar mit unserer eigens kreierten Rainbow Bowl. Süßkartoffeln und Quinoa bilden die sättigende Grundlage, Edamame und rote Beete sorgen für Farbe und Ziegenkäse gibt dem Ganzen die gewisse Würze. Avocado, Lachs und Cashews sind mit ihrem Omega-3-Anteil eine Wohltat für das Gehirn wohingegen Hummus und Ei einen hohen Proteingehalt in die Bowl bringen.

Rainbow Bowl

Das Rezept

Zutaten für 2-3 Portionen:

Für die Bowl:

  • 230 g Süßkartoffel
  • 90 g Quinoa
  • 100 g Ziegenkäserolle
  • 100 g Edamame
  • 70 g Rote Beete
  • 50 g Cashewkerne
  • 2 Eier
  • 2 EL Hummus (unser Rezept dafür hier)
  • 2 Handvoll Salatblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stremmellachs
  • ½ Avocado
  • Salz, Pfeffer

Für das Dressing:

  • 35 ml Olivenöl
  • 10 ml Balsamico Essig
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz
Rainbow Bowl

Zubereitung:

  1. Für die Bowl zunächst Quinoa nach Packanweisung kochen. Währenddessen den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Süßkartoffel schälen und klein würfeln. Anschließend mit Salz, Pfeffer sowie Olivenöl marinieren, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für etwa 15 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit Eier nach beliebiger Festigkeit kochen, schälen und halbieren. Avocado, Stremmellachs, Ziegenkäse und Rote Beete nach Belieben schneiden. Edamame nach Packungsanweisung auftauen lassen (in der Mikrowelle dauert es nur 3-5 Minuten) und anschließend mit etwas Salz abschmecken. Cashewkerne fettfrei in einer Pfanne kurz anrösten. Wer den Hummus selber machen möchte, bereitet diesen jetzt zu.
  3. Anschließend Salat waschen, in eine beliebige Schüssel geben und los geht es mit dem Schichten! Dabei ist euch jegliche Freiheit überlassen. Quinoa, Ei, Avocado, Cashewkerne, Ziegenkäse, Edamame, rote Beete, Stremmellachs und Hummus beliebig in die Schüssel legen.
  4. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, scharfen Senf, Honig und Salz gut vermischen (wir verwenden dafür immer ein kleines Glasgefäß mit Deckel und schütteln was das Zeug hält) und fertig ist dieses leckere Soulfood!

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Rainbow Bowl

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen unserer bunten Rainbow Bowl!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.