Kartoffelbrot
Kartoffeln & Getreide

Kartoffelbrot

Wir sind immer noch in Brotbacklaune! Aber so kann man sich seine Zeit Zuhause einfach am sinnvollsten vertreiben – finden zumindest wir 😉 Heute zeigen wir euch unser Rezept für ein super saftiges Kartoffelbrot, für das ihr nur 6 verschiedene Zutaten benötigt.

Kartoffelbrot

Das Rezept

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Mehl
  • 120 ml Buttermilch
  • 2 Eier (M)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Salz
Kartoffelbrot

Zubereitung:

  1. Zunächst Kartoffeln schälen und klein würfeln. Dann Kartoffeln und Salz in einem Topf mit Wasser bedecken und weich kochen. Das Kochwasser nun abgießen, Kartoffeln gut ausdampfen lassen und schließlich zerstampfen.
  2. Anschließend zimmerwarme Buttermilch mit Trockenhefe vermischen. Gesiebtes Mehl, Eier, Kartoffelpüree sowie die Hefemischung in eine Schüssel geben, dann leicht salzen und kurz und kräftig verkneten. Den Hefeteig nun mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den aufgegangen Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ovalen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Dann mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Messer kreuzförmig einschneiden. Das Brot nun in den kalten Backofen stellen, die Temperatur auf 200 Grad Ober- und Unterhitze einstellen und für etwa 50 Minuten backen. Das fertige Brot herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipp: Falls das Brot zu dunkel werden sollte, dann sollte man nach etwa 30 Minuten Backzeit das Brot mit Backpapier bedecken.

Zubereitungszeit: ca. 2,5 h (inkl. 60 Min. Ruhezeit und 50 Min. Backzeit)

Kartoffelbrot

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und eine schöne Adventszeit!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.