Gnocchi mit Pilzsoße
Kartoffeln & Getreide

Gnocchi in Pilzsoße

Im Herbst ist neben Kürbis- auch Pilzsaison und man sieht beim Spazierengehen im Wald eine große Vielfalt an Pilzen. Deshalb hatten wir mal wieder Lust auf Gnocchi mit Pilzsoße. Ein einfaches aber sehr nahrhaftes Gericht, was in unter einer halben Stunde fertig auf dem Teller landet. Die meisten Zutaten hat man wahrscheinlich sogar schon Zuhause…

Gnocchi mit Pilzsoße

Das Rezept

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 500 g Gnocchi
  • 500 g Pilze nach Wahl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 3 EL Parmesan
  • 1 EL Butter
  • ½ Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Gnocchi mit Pilzsoße

Zubereitung:

  1. Als Erstes Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Petersilie waschen und klein schneiden.
  2. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze hinzugeben und solange braten, bis sie ihr Volumen ungefähr halbiert haben. Dann Schlagsahne, 100 ml Wasser und Gnocchi mit in die Pfanne geben. Alles miteinander verrühren und für etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Letztlich Parmesan und Petersilie unterrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern servieren und losschlemmen!

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Gnocchi mit Pilzsoße

Wir wünschen euch einen guten Appetit bei diesem herzhaften Herbstgericht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.