Cremige Kürbispasta
Pasta & Reis

Cremige Kürbispasta

Nachdem sich der Herbst jetzt auch in den Temperaturen bemerkbar macht, hatten wir mal wieder Lust auf Kürbis. In Kombination mit Pasta und cremig-würzigem Gorgonzola wird dieses Gericht zu einem sättigenden Geschmackserlebnis! Probiert es gerne mal aus – die meisten Zutaten habt ihr bestimmt schon Zuhause 😉…

Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Hokkaido Kürbis (= 1 kleiner Hokkaido Kürbis)
  • 500 g Nudeln
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Gorgonzola
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Nudeln Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. 
  2. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Anschließend Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten, bis sie glasig sind. Die Kürbiswürfel nun mit in die Pfanne geben und für circa 5 Minuten mit anbraten. 
  3. Als Nächstes die Gemüsebrühe in die Pfanne geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Dann den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden, mit der Schlagsahne in die Kürbis-Pfanne geben und alles solange miteinander verrühren, bis der Gorgonzola vollständig geschmolzen ist. Abschließend die Soße mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken und auf Tellern servieren. 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.