Frühstück

Bircher Müsli

Unter dem Namen Birchermues wurde schon im Jahre 1900 das ursprüngliche Bircher Müsli vom Arzt Oskar Bircher-Benner entwickelt. Und bis heute landet dieses gesunde und super leckere Müsli auf dem Frühstückstisch. In unserem heutigen Beitrag zeigen wir euch unsere Variante für dieses zeitlose Power-Frühstück …

Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 350 ml Mandelmilch
  • 200 g Joghurt
  • 160 g Haferflocken
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 TL Honig
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • ½ Zitrone
  • Optional: Rosinen als Topping

Zubereitung:

  1. Die Äpfel gründlich waschen und in eine Schüssel klein reiben. Anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln und gut miteinander vermischen.
  2. Als Nächstes eine große Glasform am besten mit passendem Deckel bereit stellen und die Haferflocken zusammen mit den gemahlenen Haselnüssen sowie Zimt hineingeben und vermischen. Danach mit Mandelmilch, Joghurt und Honig bedecken.
  3. Dann die geriebenen Äpfel kurz ausdrücken, damit der Saft austritt und mit in die Glasform zu den restlichen Zutaten geben. Alles gut miteinander verrühren und Deckel drauf. Ab in den Kühlschrank damit und für mindestens 1 Stunde kühlen.

Tipp: Das Bircher-Müsli schmeckt noch besser, wenn man es über Nacht im Kühlschrank ziehen lässt!

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Start in den Tag!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.